Informationen über die Geburtsbegleitung einer 

DOULA

 "Es wird nicht nur das Kind durch die Mutter geboren, sondern auch die Mutter durch das Kind" 

Was macht eine Doula?

Doula kommt aus dem altgriechischen und bedeutet: "Dienerin der Frau".

In Geborgenheit und Wärme wirst du vor, während und nach der Geburt begleitet. 

Nach deinen Bedürfnissen und Vorstellungen begleitet sie dich liebevoll und voller Vertrauen zu deiner Geburtsreise und stärkt die Verbindung zwischen dir und deinem Baby. 

Eine Doula steht dir als Vertrauensperson zur Seite und begleitet dich als erfahrene und einfühlsame Frau. 

Ablauf der Geburtsbegleitung

Vor der Geburt informiert dich eine Doula über den natürlichen Geburtsverlauf sodass du  ein ganz persönliches Bild von deiner Geburtsreise entwickeln kannst. 

Um den errechneten Termin herum ist eine Doula in Rufbereitschaft und zu jeder Zeit für dich erreichbar. 

Sobald du deine Doula zur Geburt brauchst, steht sie ab Wehenbeginn an deiner Seite und begleitet dich, bis du dein Baby in den Armen hältst. 

Auch nach der Geburt wirst du zu Hause von deiner Doula besucht, die dich für den neuen Lebensabschnitt stärkt und ermutigt. 

Vorteile für dich als Mama

Eine Doula ist während der gesamten Geburt nur für dich und deine Wünsche zuständig. Eine wissenschaftliche Studie hat belegt, dass diese exklusive emotionale Betreuung das Risiko für Komplikationen und Kaiserschnitte nachweislich senkt. Die Doula ist kein Ersatz für eine Hebamme, sie ist eine Ergänzung mit eigenen Schwerpunkten in ihrer Dienstleistung für Mütter.

Doula Inana

Meine Geburtsbegleitung ist im kompletten Raum Ostwestfalen-Lippe (Kreis Lippe, Höxter, Paderborn, Gütersloh, Bielefeld, Herford, Minden-Lübbecke) möglich. Wenn

 du Interesse an einer Geburtsbegleitung hast, lernen wir uns bei einem kostenlosen Gespräch ganz unverbindlich kennen und schauen, ob wir gemeinsam auf die Reise gehen wollen.

Doula Anna

Gerne möchte ich dir eine Vertrauensperson sein, mit der du über alle Themen rund um die Schwangerschaft und Geburt reden kannst. Meine Doula Geburtsbegleitung erstreckt sich über Lippe, Bielefeld und Herford.Wenn du Interesse an einer Begleitung zur Geburt hast, können wir uns gerne in einem ersten Gespräch ganz unverbindlich kennenlernen.
Auch biete ich eine Begleitung im Wochenbett an, um dich zu unterstützen und an deiner Seite zu sein.

Rituale in der Schwangerschaft und im Wochenbett

Blessingway - dein Ritual in der Schwangerschaft

Dieses Ritual steht ganz im Zeichen der Weiblichkeit. Wir füllen ihn mit stärkenden Geburtsgeschichten, liebevollen Ritualen und verbindenden Gesprächen bei gemeinsamem Essen und Trinken. Wir gestalten Blumenkränze und ein persönliches Kraftobjekt für die bevorstehende Geburtsreise. Nach diesen wundervollen Stunden im Kreis von Frauen, kannst du in großer Vorfreude auf die Geburt sein und die Erinnerungen an dieses Fest für immer im Herzen tragen. 

Ein ganz besonderer Übergang: 

"Vom Schwanger-Sein zum Mama-Sein"

das Blessingway markiert einen ganz besonderen Wendepunkt: die (werdende) Mama lässt mental langsam los von der Schwangerschaft und stellt sich nun gedanklich und emotional voll und ganz auf die bevorstehende Geburt ein. 


Closing the bones

Dieses Ritual kann sehr wertvoll für jede Frau sein. Sei es einen Lebensabschnitt zu beenden und den Übergang bewusst zu gestalten, Dinge hinter sich zu lassen, neu zu beginnen, wieder ganz in ihrer Mitte und bei sich anzukommen.  

Zu Beginn darfst du bei einem reinigenden Fußbad in achtsamer und liebevoller Atmosphäre dich vertrauensvoll öffnen und belastende Dinge gerne loslassen. 

Danach darfst du bei einer wohltuenden Massage, Ruhe und Entspannung finden.
Zum Abschluss wirst du Stück für Stück in mehrere Rebozo-Tücher gewickelt. Für einige Minuten sehr fest, um jedes Körperteil zu spüren und die eigenen Grenzen wahrzunehmen. Danach darfst du noch leicht umwickelt etwas nachruhen.

Dieses Ritual wird von zwei Personen durchgeführt um die kräftige Wickeltechnik zu ermöglichen. Wenn es passt, unterstützen wir uns als Doulas gegenseitig. Du darfst aber auch gerne eine vertraute Person mitbringen. 

Frauenkreise

Deine Gemeinschaft in der Schwangerschaft und als Mama

Schwangerencircle


Mum-Circle

Verbindung und Gemeinschaft mit Mamas.